Baumit

Ideen mit Zukunft.

PIONIER BEIM BETONDRUCK

Baumit gehört zu den europaweit führenden Baustoffproduzenten und hat sich in den vergangen Jahrzehnten einzigartiges Know How in der Entwicklung von Zementmörtel und Spritzbetonen erarbeitet. Als die ersten 3D Drucker für Kunststoffe auf den Markt kamen, begann sich Baumit intensiv mit dem 3D Druck für Beton zu beschäftigen. Rasch wurde klar, dass es nicht nur Spezialmörtel zum Drucken braucht, sondern der gesamte Betondruckprozess von der Software bis zur Druckdüse konstruiert werden muss um hochwertige Produkte drucken zu können. Daher entwickelt Baumit gemeinsam mit der Universität Innsbruck den BauMinator®.

PIONIER BEIM BETONDRUCK

BAUMIT BAUMINATOR®

Mit dem BauMinator® bietet Baumit ein einzigartiges Druckpaket für den 3D Druck mit Beton. Von der Projektplanung und dem Engineering, sowie der Einrichtung der Soft- und Hardware über die Einschulung beim Drucken und der Lieferung des Spezialmörtels bis hin zum Support vor Ort. Will ein Kunde in den Beton-3D-Druck einsteigen, begleiten ihn die Experten von Baumit von der Projektidee bis zur marktreifen Umsetzung und betreuen ihn auch im laufenden Betrieb: Baumit liefert die Technologie und das Know How – die BauMinator® Kunden drucken mit Beton eigene Betonteile, gleichzeitig setzen sie auch Projekte und neue Ideen ihrer Kunden um. Die Investitionskosten für das BauMinator® Paket betragen je nach Größe und Komplexität ca. 200.000 Euro.

BAUMIT BAUMINATOR®

GRENZENLOSES DRUCKEN MIT BETON

Mit dem BauMinator® System können Bauteile, Objekte, Hohlschalungen und Formen aktuell zwischen 50 cm und 5 Meter Größe gedruckt werden. Ob Betonfertigteile, Wandelemente, Rohre, Schächte, Zaunelemente, Pflanzen-gefäße, Outdoor-Möbel, Dekoroder Kunstobjekte – den Möglichkeiten, aus Beton freigeformte Elemente herzustellen, sind kaum Grenzen gesetzt. Denn die BauMinator® Technologie ermöglicht es den Mörtel beim Drucken so punktgenau zu positionieren und aufzubauen, dass dreidimensionale Betonteile entstehen, die nicht nur senkrecht sind, sondern auch Überhänge haben können oder doppelt gekrümmt sind. Zusätzlich bietet sich Architekten, Designern und Planern die Möglichkeit eine außerordentlichen Oberflächengestaltung und Haptik.

GRENZENLOSES DRUCKEN MIT BETON

KONTAKT

DI Eduard Artner
Tel. +43 676 400 1665
e.artner@baumit.com