Baumit

Ideen mit Zukunft.

Reine Luft statt Pollen

Allergiker können jetzt aufatmen. Messergebnisse des deutschen Fraunhofer Instituts zeigen: Die Ionit Wandcreme von Baumit reduziert dauerhaft die Pollenkonzentration in Innenräumen.

Jeder fünfte Österreicher leidet an Allergien. Gerade bei starkem Pollenflug werden Innenräume daher zum relevanten Rückzugsgebiet. Hier trägt die Wahl der richtigen Wandbeschichtung entscheidend zur Verbesserung der Raumluftqualität bei. So zeigt die funktionelle Wandbeschichtung Ionit ionenaktivierende Wirkung und reduziert damit das Pollenaufkommen in Innenräumen deutlich. Das ergab die Untersuchung des Fraunhofer Instituts im deutschen Holzkirchen. Hier wurden in zwei Prüfräumen - einer mit Ionit Wandcreme, einer mit einer handelsüblichen Wandfarbe beschichtet - Pollen eingebracht. Fazit: Im Testraum mit Ionit Wandcreme nahm die Pollenkonzentration im Vergleich zum normal beschichteten Innenraum signifikant rascher ab (siehe Grafik). "Das bedeutet, dass die Ionit Wandcreme aktiv das Pollenaufkommen in der Raumluft reduziert und damit für gesündere und belastungsfreie Innenraumluft sorgt. Ein großer Vorteil für Allergiker", analysiert Jürgen Lorenz, Leiter der Forschung und Entwicklung bei Baumit Wopfinger.

Ionit Langzeitwirkung bestätigt
Doch wie lange hält die Wirkung von Ionit? Dieser Fragen gingen die Wissenschaftler im Baumit Forschungslabor jetzt ebenfalls auf den Grund. Erfreuliches Resultat: "Die Ergebnisse der Langzeittests zeigen, dass auch nach acht Jahren die Produktion von Luftionen durch die Ionit Wandbeschichtung konstant geblieben ist", so Lorenz, "damit zeigt sich, dass die ionenaktivierende Schicht weiterhin funktioniert und sich nicht abnützt, weil es sich hier um einen physikalischen Effekt - vergleichbar mit einem Magnet - an der Oberfläche handelt."

Wirkungsweise von Ionit
Weshalb reduziert die Ionit Wandcreme die Pollenkonzentration? Die in der Ionit Wandcreme vorhandenen Mineralien reichern die Raumluft verstärkt mit Luftionen an. Pollen werden von Luftionen "angezogen" und verklumpen in der Raumluft zu größeren Einheiten. Diese schweren Staubpartikel fallen sehr schnell zu Boden und werden daher nicht mehr eingeatmet. Durch die Reduktion von Pollen und Staub in der Raumluft ergeben sich vor allem bei Pollenallergikern positive Wirkungen auf die Gesundheit.

Bildtext Foto Pollen: Für Allergiker: Ionit Wandcreme sorgt für freies Durchatmen in den eigenen vier Wänden. Fotocredit: Baumit, honorarfrei

Bildtext Grafik Pollenkonzentration Fraunhofer Ionit: Testergebnisse: Im Ionit beschichteten Raum sind nach 60 Minuten nur noch 5% der eingebrachten Pollen in der Raumluft vorhanden. Im Referenzraum dagegen noch 40%. Nach 90 Minuten sinkt die Pollenkonzentration bei Ionit auf unter 1%, während im Raum mit der herkömmlichen Wandfarbe noch 38% Pollenpartikel schwebend vorhanden sind. Grafik: Baumit, honorarfrei

Bildtext Grafik Baumit Pollen Effekt Ionit: Die Ionit Wandcreme reichert die Raumluft verstärkt mit Luftionen an. Pollen werden von Luftionen "angezogen" und verklumpen in der Raumluft zu größeren Einheiten. Diese schweren Staubpartikel fallen sehr schnell zu Boden und werden daher nicht mehr eingeatmet. Illustration: Baumit, honorarfrei